Springe zum Inhalt

Honolulu Marathon

Einen besonderen Saisonabschluss gönnten sich Frank und Beate diesmal in Hawaii. Dort absolvierten sie unter tropischen Himmel den 45. Honolulu-Marathon. Das mit 20000 überwiegend mit japanischen Läufern besetzte Teilnehmerfeld wurde bereits um 5h morgens mit einem Feuerwerk auf die Reise geschickt. Die beiden liefen gemeinsam die ganze Distanz und hatten auch nach Sonnenaufgang um 7.00Uhr noch Glück mit der einsetzenden Wärme. Die Uhr bleib dann nach 4:19:52 stehen, was einen sehr guten 1974. Gesamtplatz bedeutete, zumal der letzte Läufer erst nach 16h das Ziel überquerte.