Springe zum Inhalt

Bestes Laufwetter herrschte bei der 2. Auflage des Arberland Ultratrails. Auf der Strecke des Auerhahntrails (35km/1500hm) war Frank Oberhansl und Daniel Heilmann vertreten. Eine Mix Staffel mit Manuela Zeller, Thomas Schwarz und Beate Gerlach nahm die volle Distanz (60km/2500hm) in Angriff. ...weiterlesen "Arberland Ultratrail"

Der Lauftreff ging mit 2 Run&Bike Teams bei sehr kühlen Temperaturen in Weiden beim Freundschaftsmarathon an den Start. Der Wettbewerb fand bisher alle zwei Jahre statt, heuer leider zum letzten Mal. Frank und Beate schafften die exakt 42,195 km in 3:03:58, was Platz 13 von 57 Mixed Staffeln bedeutete. Achim und Regina bildeten das "Nimm 2" Team wobei die beiden alle 2km zwischen Laufen und Rad wechselten. Die Freude über den Platz 7 mit einer Zeit von 2:56:36 war dann entsprechend groß. Zusammen mit den Skiclub Freunden Tobi und Marc (2.Platz Herren Team! 2:31) und dem Ehepaar Guha ließen sie den schönen Wettkampftag am Amberger Marktplatz ausklingen.

Bilder

Den stimmungsvollen Triathlon mit landschaftlichen Reizen im Lausitzer Seenland nutzte diesmal Josef König um bei der Kategorie XL (1,9/90/21,1) beim KnappenMan dabei zu sein. Außer der etwas schwülen Temperaturen beim Laufen waren die Bedingungen ideal und dementsprechend konnten sich die Ergebnisse sehen lassen.

Name Platz Zeit AK
Josef König 12 5:53:45 M55

Seine insgesamt 11. Langdistanz absolvierte Otto Einbecker bei der diesjährigen Challenge Regensburg. Im Gegensatz zur letztjährigen Hitzeschlacht machten die kühlen Temperaturen und der Regen am Morgen vor allem das Radfahren nicht wirklich angenehm. Jedoch trocknete die Strecke nach dem Regen ab und der Wettkampf konnte doch noch bei moderaten Temperaturen fortgesetzt werden. ...weiterlesen "Challenge Regensburg"

Daniel Heilmann setzte seine diesjährige Traillauf-Serie fort und startete diesmal bei der Pyhrn-Priel Trophy. Neben der Marathonstrecke wurde auch der Speedtrail über 19,7km und ingesamt 1270HM angeboten, den sich Daniel aussuchte. Die Wetterverhältnisse waren durchwachsen, 12 Grad und bewölkt aber kein Regen.
Start und Ziel war in Spital am Pyhrn und die ersten 6,5 km ging es schon ca. 800HM bergauf. Dann verlief die Strecke am Großen Pyhrgas vorbei in Richtung "Pyhrgasgatterl". Der Weg dorthin war sehr matschig und glitschig was das Laufen sehr anstrengend machte. Danach kam noch einmal ein sehr steiler Anstieg mit 200HM auf 0,75km, ehe es dann Richtung Spital wieder Bergab ging. Die Uhr blieb bei 2:33:30h Stehen was den 21. Platz in der Altersklasse "Men" und den 34. Gesamtplatz bedeutete. Gratulation!

Daniel Heilmann war zwei Wochen nach seinem Saisonhighlight, dem Zermatt-Marathon, schon wieder in Veitshöchheim beim Maintal-Ultratrail am Start. Er absolvierte dabei den 30km Wettkampf (T30) mit 720HM+-. Die Strecke war sehr anspruchsvoll und nicht zu unterschätzen aufgrund des ständigen Auf und Abs. Hinzu kam ein sehr hoher Singletrailanteil und teilweise Querfeldein-Passagen. Trotz der Anstrengung konnte Daniel die Strecke genießen, zumal er eine respektable Endzeit von 2:52:57h erreichte. Belohnt wurde er mit dem 5. Platz in der M35 und der Platz 21 in der Gesamtwertung.

Frank Oberhansl startete beim ersten Kaiserkrone Elitelauf. Die 58km lange Strecke mit 3500HM verläuft einmal rund um den Wilden Kaiser mit drei heftigen Anstiegen einmal zur Walleralm, dann zum Strippsenjochhaus und dann Richtung Maukspitze. Sogar der Jubiläumsklettersteig zur Gruttenhütte musste bewältigt werden. ...weiterlesen "1. Kaiserkrone Eliterun"