Springe zum Inhalt

Innsbruck Alpine Trailrun Festival

Am Samstag startete Daniel Heilmann in Innsbruck beim K42 des "Innsbruck Alpine Trailrun Festival". Der Trailmarathon mit 1306Hm im Plus und 1525 Hm im Minus diente als "lockerer" Vorbereitungslauf für den Ultra Trail Lamer Winkel . Nach dem Start am "Natterer See" (821m) verlief die Strecke zum "Juwel Innsbruck" der "Sillschlucht" die dieses Jahr auch für den K42 zugänglich gemacht wurde. Vorbei an der "Bergisel" ging es weiter nach Innsbruck und von da über einen völlig neuen Verlauf über den "Herzsee" bei "Aldrans" nach "Hall". Über die "Burg Hasegg" weiter Richtung "Nordkette" ging es auf den höchsten Punkt den "Enzianhof" (1044m). Von hier aus ging es dann über den technisch anspruchsvollen Downhill wieder nach Innsbruck zum Landestheater dem Ziel. Die Uhr blieb bei 5:11:40h stehen, was den 93. Platz in der Gesamtwertung und den 62. Rang in der AK M40 bedeutete.

Bilder